Weihnachtswünsche der NöMS Allhartsberg

Das Team der Mittelschule Allhartsberg wünscht ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2020 …und natürlich ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2021.

Gesungener Weihnachtsgruß der NMS Allhartsberg

NMS Allhartsberg trägt bei!

Von Sonntag dem 1. 11. bis Freitag dem 27.11. 2020 sammelten SchülerInnen, LehrerInnen der NMS Allhartsberg Lebensmittel und Hygiene-Artikel für diese weihnachtliche Hilfsaktion. Die Franziskanerinnen Sr. Cornelia und Sr. Irene möchten, dass damit zu Weihnachten notleidende Familien in Osteuropa (Bulgarien, Albanien, Rumänien, Slowakei) beschenkt und unterstützt werden. Ohne die Hilfsorganisation ORA-International wäre das alles nicht möglich, denn diese sichert den Transport. Durch sie, wurden bereits insgesamt 64 Schachteln nach Bulgarien geliefert und dort direkt an die notleidenden Familien gebracht. Wir SchülerInnen der Neuen Mittelschule Allhartsberg wollten uns heuer gemeinsam, initiiert und unterstützt von Frau Lehrer Tamara Büchele, mit unseren LehrerInnen an der Lebensmittelsammlung beteiligen.

Vollständiger PDF Artikel

Informationen zur schulischen Vorgehensweise ab dem 17. November

Aktuelle Informationen finden sie hier.

Elternsprechtag

Da es leider zurzeit nicht möglich ist, einen Elternsprechtag der herkömmlichen Form anzubieten, haben wir uns als Team der Mittelschule Allhartsberg auf folgende Vorgehensweise geeinigt. Die Klassenvorstände der jeweiligen Klassen werden sich mit Ihnen in der Woche von 30. November bis 4. Dezember in Verbindung setzten. Dabei erhalten Sie gesammelt die wichtigsten Informationen ihr Kind betreffend. Sollte sich die Notwendigkeit eines fachbezogenen Gespräches zeigen, kann das auf diesem Weg angekündigt werden. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

3. November 2020  - Schulampel auf Orange!

Seit dem 3. November 2020 befindet sich die Schulampel auf Orange.  Der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung hat in der Verordnung vom 2. November 2020 für alle Schulen in Österreich die Bestimmungen der Schul-Ampelphase „Orange“ für anwendbar erklärt.

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22

Geschätzte Eltern! Liebe Kinder! Bestimmt beschäftigen Sie sich bereits intensiv mit den schulischen Möglichkeiten für Ihr Kind nach Abschluss der Volksschule. Hier eine für das Kind stimmige Entscheidung zu treffen, braucht Informationen. Das Team der Mittelschule Allhartsberg möchte Sie dabei unterstützen. Vielleicht findet Ihr Kind den Weg zu uns und wir dürfen in den nächsten 4 Jahren als Bildungseinrichtung ein wesentlicher Teil in der Entwicklung Ihres Kindes sein. Das würde uns freuen! Da es leider zurzeit nicht möglich ist, den gewohnten Tag der offenen Tür oder einen Informationsabend abzuhalten, lade ich Sie zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Zukunfts- und Kennenlerngespräche – Für Eltern und Kinder Ich als Schulleiter der Mittelschule Allhartsberg bitte Sie, mit mir telefonisch in Kontakt zu treten. Ich nehme mir sehr gerne für ein persönliches Gespräch Zeit. Sie können mir auch eine E-Mail schreiben, dann werde ich Sie verlässlich kontaktieren. (07448 3896 / nms.allhartsberg@noeschule.at)

Wir freuen uns sehr, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!
Einen Informationsbrief und das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich unserer Homepage.

Herbstferien 24. Oktober – 2. November 2020

Seit dem heurigen Schuljahr gibt es die neuen Herbstferien. Nun ist es soweit! Wir wünschen den Schulkindern der NÖMS Allhartsberg und natürlich allen Familienangehörigen eine ruhige, erholsame und gesunde Herbstwoche.

23. Oktober 2020 - Schulampel weiterhin auf Gelb!

Seit dem 26. Oktober ist die Corona-Ampel im Bezirk Amstetten rot. Die Schulampel im Bezirk Amstetten bleibt aber trotz der Rot-Schaltung auf GELB!

Karriere Clubbing - Berufsorientierung in der Praxis

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts besuchten die Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe gemeinsam mit den BO-Lehrpersonen eine Informationsveranstaltung der Waidhofner Wirtschaft. 34 Aussteller konnten beim „Karriere Clubbing“ des Vereins „Mein Lehrbetrieb“ mehr als 1.150 junge Besucherinnen und Besucher begrüßen, darunter auch die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Allhartsberg. Lehrbetriebe aus der unmittelbaren Region, dazu Infostände von Wirtschafts- kammer, Arbeitsmarktservice und Magistrat Waidhofen sorgten für ein Informationsangebot, das sich sehen lassen konnte. Auf drei Etagen bespielte man das Rothschildschloss, wobei erstmals im Hof an mehreren Arbeitsinseln von den Interessierten selbst Hand angelegt werden konnte. Ziel ist es, dass Jugendliche bereits im Alter von 13 bis 15 Jahren das große Angebot der interessanten Ausbildungsbetriebe in ihrer unmittelbaren Heimat kennenlernen. „Berufs-orientierung ist ein sehr wichtiger Bereich in der Ausbildung der Mittelschule. Dabei unterstützen uns Initiativen und Realbegegnungen, wie auch das Karriere Clubbing der Wirtschaftstreibenden, ungemein. Nächste Programmpunkte sind die Berufsinfomesse in Wieselburg, die Bildungsmeile und unsere berufspraktischen Tage!“, meint dazu die verantwortliche BO-Koordinatorin und Schülerberaterin Sabine Weinstabl.

Ankündigung: Musical der NMS Allhartsberg

Anno Domini 1348: Leonardo wird von der Inquisition verfolgt, aber mit Hilfe eines magischen Amuletts gelingt ihm die Flucht – in unsere Gegenwart. Sein Vater jedoch wird gefangen genommen, ihm droht der Scheiterhaufen. Um ihn zu retten, muss Leonardo in die Vergangenheit zurückkehren. Doch das geheimnisvolle Amulett ging beim Zeitsprung verloren. Leonardo muss sich auf die Suche machen. Keine leichte Aufgabe, zumal alle Pläne von Schizzo und seiner Bande durchkreuzt werden. Außerdem gilt es, sechs Freunde zu finden, damit der Zauber des Amuletts wirksam wird. Ein schweres Unterfangen in Zeiten wie diesen. Zu guter Letzt muss Leonardo noch den Kampf mit seinem stärksten Gegner aufnehmen: der eigenen Angst. Er muss sich entscheiden: Hasenfuß oder Löwenherz? Verrat und Treue, Wahrheit und Lüge, Feigheit und Mut, Mittelalter und Gegenwart.

Musical der Mittelschule Allhartsberg! Wir freuen uns auf ihren Besuch! Termine: 28./29. Mai 2019 - 19:30 Uhr